zurück zu 10 Tipps zur Gewichtsnormalisierung

 

 

Achtundachtzig kunterbunte Tipps:

  1. Hören Sie Musik.
  2. Lernen Sie eine neue Sprache, zum Beispiel mit Kassetten.
  3. Hören Sie ein Hörspiel mit Kopfhörern.
  4. Bringen Sie jemanden zum Lachen.
  5. Planen Sie mit Ihrer Familie oder mit Freunden einen Tagesausflug in den Zoo.
  6. Spielen Sie jemanden einen kleinen Streich.
  7. Fahren Sie mit dem Auto, mit dem Bus oder mit der Eisenbahn irgendwohin.
  8. Widmen Sie einem Freund oder einer Freundin Zeit.
  9. Schauen Sie sich einen neuen Film im Kino an (bei extremen Lautstärken mit Gehörschutz).
  10. Belegen Sie einen Kurs in der Volkshochschule.
  11. Gehen Sie in eine Zoohandlung.
  12. Gehen Sie zum Friseur.
  13. Nehmen Sie eine Katze oder einen Hund in Pflege.
  14. Gehen Sie in den Park, füttern Sie Vögel, Eichhörnchen oder Fische.
  15. Spielen Sie mit jemandem Karten, Dame, Monopoly ...
  16. Gehen Sie zur Kosmetikerin.
  17. Spielen Sie etwas Lustiges mit Kindern.
  18. Machen Sie einen Kassensturz.
  19. Belegen Sie einen Sport- oder Gymnastikkurs.
  20. Fotografieren Sie Dinge, die Sie interessieren, legen Sie ein Fotoalbum an.
  21. Setzen Sie sich in ein Café, beobachten Sie die Passanten.
  22. Besuchen Sie einen Flughafen, Bahnhof oder Hafen, und lassen Sie sich zu einem Traumziel inspirieren.
  23. Lauschen Sie auf Naturgeräusche, Wind, Blätter, Bäche ...
  24. Setzen Sie sich auf einen Kinderspielplatz.
  25. Stellen Sie die Möbel um.
  26. Gehen Sie ins Schwimmbad.
  27. Wie wäre es mit einem Tanzkurs?
  28. Treten Sie einem gemeinnützigen Verein bei.
  29. Besuchen Sie ein Krankenhaus, besuchen Sie, jemandem Mut zuzusprechen.
  30. Beteiligen Sie sich an einem Fahrsicherheitstraining mit dem Auto.
  31. Machen Sie einen Hubschrauberrundflug.
  32. Gehen Sie Schlittschuhlaufen.
  33. Denken Sie sich ein Gedicht oder eine Kurzgeschichte aus.
  34. Essen Sie Kartoffelchips.
  35. Gönnen sie sich eine Massage.
  36. Besuchen Sie die Sauna.
  37. Laden Sie sich Besuch über Nacht oder übers Wochenende ein.
  38. Brutzeln, braten oder kochen Sie einmal ein ganz tolles Menü.
  39. Säubern Sie die Schränke, lauschen Sie den Geräuschen der Gegenstände und Stoffe.
  40. Schreiben Sie einen Brief.
  41. Halten Sie ein Schläfchen.
  42. Duschen oder baden Sie ganz in Ruhe.
  43. Spielen Sie Squash.
  44. Säubern oder verrändern Sie etwas - polieren Sie etwa einen Bilderrahmen, färben Sie eine Tischdecke.
  45. Besuchen sie einen Gottesdienst.
  46. Jäten Sie Unkraut.
  47. Legen Sie sich ins Gras, lauschen Sie den Bienen, Grillen, Mücken, Vögeln ...
  48. Bringen Sie Schnee zum Knirschen.
  49. Machen Sie ein Sportabzeichen.
  50. Lösen Sie ein Kreuzworträtsel.
  51. Wie hören sich die verschiedenen Kirchenglocken in Ihrer Umgebung an?
  52. Besuchen Sie ein Museum einmal mit und einmal ohne Führung.
  53. Wie hören sich Ihre Schritte auf dem Gehweg, auf Sand oder im Gras an?
  54. Lernen Sie Nachbarn kennen.
  55. Reparieren Sie etwas in der Wohnung oder im Haus.
  56. Führen sie ein Tagebuch-
  57. Beschäftigen Sie sich mit einem Computer.
  58. Laufen Sie im Herbst durch einen Laubwald.
  59. Lesen Sie Comics, sehen sie sich Zeichentrickfilme an.
  60. Fahren Sie an die See oder an einen Fluss, und lassen Sie die Atmosphäre auf sich wirken.
  61. Gehen Sie mit einem lieben Menschen zu einem Fußballspiel.
  62. Besuchen Sie ein zugängliches Bergwerk mit Führung.
  63. Erlernen sie ein Musikinstrument.
  64. Wie wäre es mit einer Eishockey-Veranstaltung?
  65. Versuche Sie den Klangunterschied zwischen Mono und Stereo festzustellen.
  66. Besuchen Sie ein klassisches Konzert.
  67. Gehen Sie in ein Schallplatten- oder CD-Geschäft.
  68. Besuchen Sie einen Vogelpark, genießen Sie das Zwitschern der Vögel.
  69. Machen Sie einen Einkaufsbummel.
  70. Gehen Sie auf den Markt, erleben Sie dort bewusst die jeweilige Jahreszeit.
  71. Hören Sie am Telefon den Veranstaltungskalender ab.
  72. Lassen Sie einen Drachen steigen.
  73. Machen Sie mit Ihren Freunden ein Picknick.
  74. Organisieren Sie ein Straßenfest.
  75. Arbeiten Sie ehrenamtlich für ihre Gemeinde.
  76. Vertonen sie einen selbstgedrehten Videofilm
  77. Organisieren Sie einen Hausmusikabend.
  78. Gehen Sie zu einer Karaoke-Veranstaltung.
  79. Pfeifen Sie ein Liedchen.
  80. Gehen Sie zum Tanztee.
  81. Lassen Sie sich den Wind um die Ohren Wehen.
  82. Wie wäre es mit der Mitgliedschaft in einem Gesangverein oder Kirchenchor?
  83. Besuchen Sie eine Karnevalsveranstaltung.
  84. Renovieren Sie Ihre Wohnung.
  85. Bauen Sie eine Sandburg.
  86. Gründen Sie eine Selbsthilfegruppe.
  87. Gönnen Sie sich ein gutes Essen in einem gepflegten Restaurant.
  88. Machen Sie eine Probefahrt mit Inline-Skates.

Diese Tipps wurden entnommen aus
“Tinnitus - Retraining - Therapie” von Dr. med. C. Hellweg, Ariston Verlag
 


zurück zu 10 Tipps zur Gewichtsnormalisierung