In unserem Labor hängt ein Bild, das mein „Assistent“ Klaus Tschanhenz gemalt hat.
Er hat es mit „Blut“ betitelt.


Klaus war trotz seiner schwereren Behinderung Zeit seines Lebens ein
Sonnenschein für alle Menschen die mit ihm Kontakt hatten.